FYI, something just happened!

This is just an info notification message.

Oops, an error occurred

This is just an error notification message.

Wait, I must warn you!

This is just a warning notification message.

Congrats, you did it!

This is just a success notification message.

Über Uns

PRShots ist die grösste lizenzfreie Bilddatenbank für Fashion und Lifestyle Bilder!

 

 

Was wir bei PRShots machen?

 

• In unserer Datenbank können Sie Ihre druckfähigen Bilddaten hinterlegen und weltweit an die von Ihnen ausgesuchte Presse vertreiben.

 

• Massive Steigerung der Effektivität Ihrer PR Kampagnen, mit direktem Zugang zu 50.000 internationalen Journalisten, Bloggern und Designern.

 

• Im Durchschnitt wird alle 30 Sekunden ein Bild von PRShots.com heruntergeladen und in den Medien publiziert. Einige unserer Marken erreichen bis zu 5.000 Downloads im Monat. Die Freisteller werden international in Branchenzeitschriften, Verbrauchermagazinen und verschiedenen Online-Formaten platziert. Dadurch können zusätzliche Publikationen im Wert von mehr als 5 Millionen Euro pro Monat entstehen.

 

Aus diesem Grund vertrauen bereits große High Street Marken und Einzelhändler wie Topshop, Accessorize, Primark und Ted Baker auf PRShots, um ihre Medienabdeckung zu maximieren.

 

PRShots funktioniert, da es von einem Team aus Journalisten und PR Experten gegründet wurde, die aus eigener Erfahrung den frustrierenden Prozess der Bilderbeschaffung kennen und verstehen.

Die Lösung lag nahe: PR Aufnahmen von verschiedenen führenden Marken auf einer Website sammeln, die – wann immer sie gebraucht werden – von der Presse heruntergeladen werden können. Auch wenn es mal mitten in der Nacht ist – Deadlines warten auf niemanden. Und irgendwann müssen auch PRs mal schlafen.

 

 

Hier noch einige weitere Vorteile von PRShots für Marken und die Presse:

 

• Jedes Bild wird von unseren In-House Spezialisten auf Druckqualität überprüft, damit Sie sicher sein können, dass das Bild in hoher Auflösung und in jeder Grösse abgedruckt werden kann.

 

• Den Bildern werden entsprechende Informationen hinzugefügt, so dass es keiner verzweifelten Suche nach Preisen, Händlernummern oder anderen Details mehr bedarf.

 

• Ein Artikel, der mit herkömmlicher Recherche eine Woche benötigten würde, kann mit Hilfe von PRShots.de innerhalb von wenigen Minuten fertig gestellt werden. Darüber hinaus können Nutzer während der Suche einige neue Marken  und Freisteller entdecken.

 

• Bilder können immer und von überall auf der Welt heruntergeladen werden. 

 

• Wir führen Bericht über alle Ihre Downloads, so dass Sie genau verfolgen können, wer und für was Ihre Bilder verwendet werden.

 

In vielen Fällen ist Verfügbarkeit der entscheidende Grund für eine flächendeckende mediale Abdeckung. PRShots.de gibt Ihnen die Möglichkeit, ohne viel Aufwand in tausenden von Titeln platziert zu werden.

 

Probieren Sie es aus - kostenlos. Warum wir das machen?

 

Weil wir wissen: sobald Sie Ihren ersten Medienbericht erhalten, werden Sie uns nie wieder verlassen wollen. Denn PRShots erspart Ihnen Arbeit und schenkt Ihnen Zeit, die Sie für andere Aufgaben nutzen können.

 

 

 

Jessica Laqua - Business Development

 

Jessica machte ihre Leidenschaft zum Beruf – und genau deswegen findet sie sich heute in der Modebranche wieder. Erfahrungen sammelte Sie in der deutschen Streetwear Metropole Berlin. Hier arbeitete sie in einer PR Agentur, die sich auf Mode und Lifestyleprodukte spezialisiert hat. Und weil Jessica neben Mode auch elektronische Musik liebt, unterstützte sie die Plattenlabel Get Physical und Kompakt im Bereich Online Marketing und PR.

 

Jessica ist verantwortlich für den deutschen Sektor und unterstützt PRShots von Berlin aus. 

 

 

 

Olivia Binz - German Account Manager 

 

 

Nach Erfahrungen im PR und Presse Bereich von Tommy Hilfiger und Louis Vuitton wechselte Olivia zu PRShots.

Sie unterstützt von London aus die Accounts des deutschen und des britischen Sektors.

 

 

 

Richard Jones - MD

 

Richard Jones begann seine Karriere im Journalismus, schnell bewegte er sich jedoch in Richtung Internetbranche. 

Er hat zehn Jahre in Silicon Valley für verschiedene Websites im Bereich Social Media und Web-Suche gearbeitet.